Ausblick

Eine Jugendfeuerwehrarbeit, die nach diesen Zielen handelt, verschafft ihren Jugendlichen Mitgliedern Hilfen zur Bewältigung ihres konkreten Lebens, sowohl im Hinblick auf die Gesellschaft als auch zugunsten der Feuerwehren.

Wenn Jugendarbeit in der Jugendfeuerwehr so angelegt ist, werden ihre erzieherischen Anteile für den Jugendlichen auch dann wirksam; wenn er einmal - aus welchen Gründen auch immer - die Feuerwehr verlassen sollte.

Die Jugendfeuerwehr soll auf die gesellschaftlichen Anforderungen vorbereiten, sie soll den Jugendlichen zu einem sozialen Wesen erziehen, sie soll aber auch seine Individualität respektieren und fördern

Die Ziele sind nicht festgelegt auf ein ganz bestimmtes Interesse, sondern sollen dem Jugendlichen helfen, sich in seinem Leben zurecht zu finden.