Dienstvorschriften
  • Abzusehende Abwesenheit vom Dienst (Krankheit, Termine, etc.) muß den Jugendwarten gemeldet werden.
  • Während des Dienstes der Jugendfeuerwehr darf nicht geraucht und kein Alkohol getrunken werden.
  • Der Jugendfeuerwehrdienst muß einmal jährlich die UVV (Unfallverhütungsvorschriften) lehren.
  • Dienst in der Jugendfeuerwehr darf ableisten, wer zwischen 8 und 18 Jahren alt ist.
  • Die Jugendlichen haben sich diszipliniert zu verhalten und den UVV Folge zu leisten.
  • Alle Kleidungsgegenstände und Geräte im Dienst sind Eigentum der Feuerwehr und sollten pfleglich behandelt werden.
  • Die Jugendwarte übernehmen während der Dienstzeit die Aufsichtspflicht.